Kasaia jetzt mit KGSt®-Dienstpostenbewertung für Beamtenstellen

Am 17.04.2019 hat die PICTURE GmbH einen Vertrag zur Zusammenarbeit mit der KGSt® geschlossen. Die KGSt® und die PICTURE GmbH kooperieren von nun an im Bereich Stellenbewertung für Beamte und Tarifbeschäftigte (Link: Newsmeldung der KGSt®)

Was bedeutet das für Sie? Es gibt gleich mehrere gute Nachrichten:

1. Kasaia bietet Ihnen jetzt ein Erweiterungsmodul zur Dienstpostenbewertung nach “KGSt®-Gutachten Nr. 1/2009: Stellenplan und Stellenbewertung” an.

Dieses Modul ist offiziell lizenziert, qualitätsgesichert und freigegeben durch die KGSt®. Wir bieten dieses Erweiterungsmodul ausschließlich KGSt®-Mitgliedern an. Sie können also nun Stellen sowohl tarifrechtlich als auch nach dem KGSt®-Modell bewerten.

Mit dem offiziellen KGSt®-Bewertungsmodell für Beamte arbeiten Sie rechts- und prüfungssicher. Das Verfahren wird seit langer Zeit von der einschlägigen Rechtssprechung, den Rechnungsprüfungsämtern und anderen Aufsichtsbehörden anerkannt.

2. KGSt® und PICTURE bauen gemeinsam eine Stellendatenbank für Tarifbeschäftigte und Beamte auf.

Die Stellendatenbank wird den KGSt®-Mitgliedern über das bekannte KGSt®-Portal zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus wird Kasaia exklusiv an die KGSt®-Stellendatenbank gekoppelt werden. Hierdurch entstehen für Sie als Kasaia-Nutzer/-in gleich mehrere Vorteile.

Auf der einen Seite wird es für Sie möglich sein, aus der KGSt®-Stellendatenbank vergleichbare, bestehende Stellenbewertungen in Kasaia herunterzuladen und diese lokal für sich weiterzuverarbeiten. Dies spart eine Menge Zeit bei der Stellenbewertung und gibt gute Ideen und Best-Practices aus der Praxis.

Auf der anderen Seite können Sie über Kasaia auf freiwilliger Basis bestehende Stellenbewertungen der Gemeinschaft zur Verfügung stellen. Diese werden im Rahmen eines Redaktionsprozesses anonymisiert und dann in der Stellendatenbank der KGSt® veröffentlicht.

Sie sehen, wir bleiben am Ball und mit Kasaia setzen Sie auf die richtige und zukunftungssichere Lösung! Probieren Sie Kasaia gerne aus.

Jetzt Explorer-Edition abrufen

← zurück zum Blog